Blog zu Kunstpflanzen, Kunstbäume und Kunstpalmen

Kunstpflanzen Blog

Kunstpflanzen Blog mehr erfahren »
Fenster schließen
Blog zu Kunstpflanzen, Kunstbäume und Kunstpalmen

Kunstpflanzen Blog

Im Frühling beginnen wir, unsere Wohnungen und Gärten bunt und fröhlich zu schmücken. Passend zu den ersten Blumen im Garten darf es hier und da ein Farbtupfer sein, der Blicke auf sich lenkt. Begrüßen Sie Ihre Gäste mit einem freundlichen Gruß schon an der Haustüre – mit einem frühlingshaften Türkranz. Nicht nur zu Ostern ist er eine schöne Dekorationsidee, die leicht nachzumachen ist. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.
Ostern steht vor der Tür und wir alle freuen uns, wenn der Frühling beginnt und die Temperaturen wieder etwas wärmer werden. Doch auch wenn das Wetter draußen vielleicht nicht mitspielt, können wir uns den Frühling mit fröhlicher und bunter Osterdekoration mit Kunstpflanzen schon ins Haus holen.
In China gilt der Buchsbaum als Symbol für langes Leben. Schon die Römer umrahmten ihre Beete mit kleinen Buchsbaumhecken. So ist es kein Wunder, dass der Buchsbaum durch seine große Vielfalt – mehr als 60 Sorten können unterschieden werden – ein wichtiger Teil der Gartengestaltung geworden ist. Doch neben der Gartenkunst macht der Buchsbaum auch im eigenen Zuhause eine gute Figur. Inspiration für das Richtige in Szene setzen des Buxus geben wir Ihnen gerne.
Kleine bepflanzte Glasschalen, -kugeln oder Mini-Terrarien liegen als Zimmer- und Tischdekoration voll im Trend. Auch als Geschenk verbreiten sie Freude bei Familie und Bekannten. Die Pflanzengattung, die dabei am häufigsten eingesetzt wird, ist die Sukkulente. Sie wächst fast überall und der Pflegeaufwand ist gering. Wer es sich jedoch noch leichter machen möchte, verwendet für die kleinen Arrangements keine echten, sondern künstliche Sukkulenten. Wir geben Ihnen ein paar Tipps für die beliebte Dekorationsidee.
Kunstpflanzen schmücken immer häufiger Fensterbänke, Balkons oder Terrassen. Das liegt vor allem daran, dass sie sich von echten Pflanzen optisch kaum noch unterscheiden und zudem viel pflegeleichter sind. Wer aber glaubt, dass Kunstpflanzen überhaupt nicht gepflegt und gereinigt werden müssen, der täuscht sich. In unserem Ratgeber erfahren Sie die wichtigsten Tipps zur Pflege von Kunstpflanzen.
In Ihrem Büro fehlt es an Wärme, Farbe und Natur? Ihr Daumen ist alles andere als grün? Dann sind Kunstpflanzen die ideale Lösung. Sie haben ebenso wie natürliche Pflanzen eine positive Wirkung auf die Arbeitsatmosphäre und sind zudem viel pflegeleichter. Im folgenden Beitrag erfahren Sie etwas über die Wirkung von Kunstpflanzen und darüber, welche Farben Sie für Ihr Büro verwenden sollten. Außerdem stellen wir Ihnen eine kreative Idee vor, wie Sie mithilfe von Kunstpflanzen Ihr Büro einmal auf eine etwas andere Art verschönern können.
Im Spätsommer locken die letzten Sonnenstrahlen: Wir machen es uns auf dem Balkon oder auf der Terrasse noch einmal so richtig gemütlich. Sich dabei ungestört zu fühlen, ist dabei besonders wichtig – denn wer wünscht sich schon, dass der Nachbar ungehinderten Blick auf den eigenen Balkon erhält? Darum muss ein Sichtschutz her, der vor neugierigen Blicken schützt und gleichzeitig hübsch anzusehen ist. Kunstpflanzen eignen sich dazu – gerade, wenn der Sommer sich langsam dem Ende zuneigt – besonders. Wir verraten Ihnen, welche Vorteile sie gegenüber echten Pflanzen haben und geben Ihnen ein paar Ideen zur Inspiration für Ihre Balkongestaltung.
Im Sommer macht es besonderen Spaß, sich draußen aufzuhalten. Die Zeit gemeinsam im Garten zu verbringen, miteinander Feste zu feiern – was gibt es Schöneres? Das damit verbundene Gefühl der Freude und Beschwingtheit lässt sich auch wunderbar auf die Tischdekoration übertragen, die im Sommer besonders vielfältig ausfallen darf. Klassisch mit Rosen, mit einem Hauch Südfrankreich oder lieber doch einfach nur mit bunten Wildpflanzen?
Top